PRESSE
Presseberichte des FCN-Express



Berichte aus der Presse

Donnerstag, 14. Juni 2018 - 20:12 Uhr
Seenland : 1. FC Nürnberg 5 : 4

(wb) Anlässlich des 10-jährigen Gründungsjubiläums des FCN EXPRESS Absberg spielte die Traditionsmannschaft des 1.FC Nürnberg gegen eine von Franz Schärtel zusammengestellte Mannschaft aus dem Fränkischen Seenland. Die aus ehemaligen Bezirks- und Landesliga Spielern formierte Mannschaft zeigte dabei , dass auch sie immer noch einen tollen Ball spielen können und boten den EX-Profis absolut Paroli. Sie gewannen verdient mit 5 : 4 gegen die Club Auswahl, die leider entgegen der Ankündigung ohne die Pokalsieger Andy Wolf und Thomas Galasek angetreten waren. Bei hochsommerlichen Temperaturen brachte Bernd Selz in der dreizehnten Minute die Gastgeber in Führung. Mit zwei Toren innerhalb von fünf Minuten drehte jedoch Stephan Gisbert das Ergebnis. In der 34. Minute stellte Harald Schuster mit dem 2 : 2 den Gleichstand wieder her. Ex-Club Trainer Michael Wiesinger sorgte in der 50. Minute durch ein Eigentor für die erneute Führung der Gastgeber, die Lothar Satzinger sogar zum 4 : 2 ausbaute Einem weiteren Eigentor durch die Seenlandauswahl folgte das 5 : 3 durch Franz Schärtel. Wiederum Stephan Gisbert traf zum 5 : 4 Endstand.
Erster Vorstand Andreas Reif begrüßte im Anschluß an das Spiel im Festzelt die Spieler der Traditionsmannschaft, die befreundeten FCN Fan Clubs und ging in seiner Laudatio kurz auf die 10-jährige Geschichte des Vereins ein. Er bedankte sich besonders beim TSV Absberg und Vorstand Anton Ritzer für die Verfügungstellung des Sportgeländes und des Sportheimes. Der Fan Beauftragter Jürgen Bergmann überbrachte die Glückwünsche des 1. FC Nürnberg. Anschließend sorgten die „Usos“ für Stimmung im Festzelt und im Biergarten.

Aufstellung Seenland Auswahl:
Daniel Walter, Michael Seitz, Christian Schneider, Reinhold Lüdke, Manuel Selz, Markus Vierke, Franz Schärtel, Daniel Precht, Lothar Satzinger, Harald Schuster, Bernd Selz, Thomas Vierke, Thosten Schöttner und Thomas Schneider.

Aufstellung 1.FCN Traditionsmannschaft:
Tobias Fuchs, Thomas Seitz, Armin Störzenhofecker, Horst Derra, Harald Distler,Stefan Reisch, Michael Wiesinger, Werner Rank, Stephan Gisbert, Thomas Ziemer, Dieter Eckstein, Lothar Güssregen, Rico Hof, David Bieringer

Mittwoch, 23. Mai 2018 - 18:22 Uhr
10 Jahre FCN EXPRESS ABSBERG

Am 20. Dezember 2007 wurde der FCN EXPRESS ABSBERG im Cafe Herzog gegründet. Nach dem Pokalsieg im Jahr 2007 war der 1. FC Nürnberg für den Europa – Pokal qualifiziert und die Anhänger des Clubs trafen sich im Vereinslokal um das Spiel gegen den FC Larissa (Griechenland) gemeinsam im Fernsehen anzuschauen. Nach dem 3 : 1 Auswärtssieg gründeten Andreas Reif, Alexander Herzog, Helmut Billner Thomas Schmaußer, Friedrich Herzog, Jürgen Messerer, Mario Mahli , Christian Neumann und Wolfgang Bauer spontan den neuen Fan Club.
Am 10. April 2008 wurde der FCN EXPRESS ABSBERG als offizieller Fan Club mit der Nr. 404 beim 1.FC Nürnberg eingetragen. Zum ersten Vorstand wurde Andreas Reif gewählt.
Viele Auswärtsfahrten und Veranstaltungen standen seither auf dem jährlichen Programm des mittlerweile im Vereinsregister eingetragenen Vereins. Regelmäßig werden von vielen Mitgliedern die Heimspiele des Clubs besucht.
Zum nun anstehenden 10- jährigen Jubiläum ist es der Vereinsführung gelungen, die Traditionsmannschaft des 1.FC Nürnberg zu verpflichten. Es werden auch einige Spieler der Pokalsiegermannschaft von 2007 auf dem Platz stehen. Gegner ist eine vom TSV Trainer Franz Schärtel zusammengestellte und betreute Mannschaft aus ehemaligen Bezirks- und Landesliga Spielern aus dem Seenland.
Das Spiel wird um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Absberg angepfiffen. Anschließend sorgen die „Usos“ im Festzelt noch für Stimmung und gute Laune. (wb)

Montag, 11. Dezember 2017 - 11:38 Uhr
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

Am Bild die gewählte Vorstandschaft des FCN EXPRESS ABSBERG mit 1. Vorstand Andreas Reif (Mitte)

Zur Jahreshauptversammmlung trafen sich die Mitglieder des FCN EXPRESS ABSBERG im Vereinslokal Cafe Herzog. Nach der Begrüßung durch Vorstand Andreas Reif wurde dem verstorbene Mitglied Friedrich Herzog gedacht. Dann berichtete Reif über die Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung. Das traditionelle Grillfest wurde im Juni 2016 an der Weiherhütte gefeiert. Mit einem Kleinbus wurden die Auswärtsspiele in Bochum und Aue besucht. Im Januar 2017 fand das Pressackessen statt. Das nächste Ziel für eine Aufwärtsfahrt mit dem Bus war Sandhausen. Im September standen die Clubberer an der Hochzeit von Julia und Jochen Fuchs Spalier. Als nächstes steht eine Fahrt zum Auswärtsspiel nach Braunschweig auf dem Programm.
Kassier Thomas Schmaußer erstattet den Kassenbericht. Die Kasse wurde von Michael Ingerl und Robert Knoll überprüft, für in Ordnung befunden und die Vorstandschaft durch die Versammlung entlastet
Als nächster Tagesordnungspunkt wurde die Vereinsstruktur angesprochen und die Umwandlung in einen eingetragenen Verein. Von Schriftführer Bauer wurde eine Satzung erarbeitet, verlesen und zur Diskussion gestellt. Die Versammlung beschloss einstimmig den Verein beim Vereinsgericht einzutragen und die vorgestellte Satzung anzunehmen. Bei den nun anstehenden Neuwahlen agierten Michael Ingerl und Fritz Schleier als Wahlleiter.
Vorstand Andreas Reif wurde in seinem Amt ebenso bestätigt wie sein Stellvertreter Mario Mahli. Thomas Schmaußer begleitet weiterhin das Amt des Kassiers, Wolfgang Bauer das des Schriftführers. Als Beisitzer wurden Kerstin Schleier, Helmur Billner, Robert Knoll, Jens Guckenberger und Tobias Ortner gewählt.
Zum Abschluss gab Andreas Reif noch einen Ausblick auf das anstehende 10-jährige Jubiläum des Fan Clubs. Für das Fest am 9. Juni 2018 wurde die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg verpflichtet. Hier steht die Zusage, dass auch einige Spieler der Pokalsiegermannschaft von 2007 mit am Platz stehen werden. Der Gegner wird eine vom Absberger Trainer Franz Schärtel zusammen gestellte Mannschaft aus ehemaligen Spielerkameraden sein. Für die Stimmung im Zelt wird die Kapelle „Usos“ sorgen. (wb)

Anmelden

WIR SIND DER CLUBB